conZoom 2016

Liebe Fotofreunde, die conZoom 2016 ist schon wieder vorbei!

Wie jedes Jahr wurde von den fleißigen Helfern des Fototreff Wilsdruff wieder eine neue Rekordzeit bei Auf- und Abbau erzielt :) Die 234 Fotos wurden Freitagabend in liebervoller Handarbeit beschriftet und aufgeklebt. Die Lehre dabei: Spare nicht an den Fotoklebern ;)

Auch die Familien Schlönvogt und Däßler halfen wieder kräftig mit, ein herzliches Danke auch an diese Unterstützer!

Am 19. und 20. November kamen 387 Besucher ins historische Rathaus und vergaben jeweils 3 Stimmen für ihre favorisierten Fotos. Diesmal stellten 43 FotografInnen ihre Werke aus.

33 Stimmen des Publikums reichten dieses mal aus, um das Bild "Steinbach" von FX als Sieger zu küren.

Das Bild "Schuhe" von Sven Pritsche erhielt 30 Stimmen und "Kaffeezeit für Buchfinken" von Schuricht erzielte mit 25 Stimmen den dritten Platz!

Herzlichen Glückwunsch!

 

Alle weiteren Platzierungen, Stimmen und Fotos >>

Die nächste conZoom

Die Fotoausstellung conZoom findet traditionell am Wochenende des Totensonntag statt.

Die 25. conZoom am 25. und 26 November 2017 von 10 - 18 Uhr im historischen Rathaus am Wilsdruffer Markt.

Die Siegerehrung findet am Sonntag gegen 18:15 Uhr statt.

Der Eintritt ist frei!!!

 

 

Bitte beachten >>

conZoom 2015

Die 23. conZoom fand am 21. & 22. November 2015 statt, es kamen 346 Besucher zur diesjährigen Fotoausstellung,

241 Fotos wurden gezeigt und bewertet.

 

Gewonnen hat die Publikumswertung:

Michael Lützner mit sagenhaften 77 Stimmen!!

Herzlichen Glückwunsch!

 

weiterlesen:

 

conZoom 2014

Die 22. conZoom 2014 fand am 22. & 23. November statt, es besuchten 393 Interessierte die Ausstellung!

243 Fotos wurden dieses Jahr ausgestellt.

 

Gewonnen hat die diesjährige Wertung:

1. Platz_Sven Pritsche_26Stimmen

2. Platz_Andreas Dässler_25

3. Platz_Ch.Domann_24

3. Platz_R.Kuntze_24

3.Platz_Felix Schanz_24

Herzlichen Glückwunsch!

 

 weiterlesen:

 

conZoom 2013

Die 21. conZoom fand vom 23. bis 24. November statt. Trotz des nebligen Wetters kamen 343 Besucher zur Ausstellung und es hat sich gelohnt, denn es waren 244 Fotografien aus allen Bereichen der Fotokunst zu besichtigen.

Gewählt wurden folgende Sieger:

01_SvenPritsche_ImOberenePark_Nr73_St32
02_HarryAlt_WannGehtsEndlichLos_Nr50_St23
02_UtaCarolineThom_Unzertrennlich_Nr85_St23
03_CorneliaPreißiger_SpringbrunnenImWinter_Nr221_St20
03_LydiaDässler_Kinderlachen_Nr102_St20

04_RosemarieJunghans_Durchblick_Nr4_St19
04_SvenPritsche_-_Nr69_St19
05_CDomann_Verzaubert_Nr18_St18
06_KerstinPietzsch_RabenauerGrundImHerbstlicht_Nr199_St16
07_CDomann_SchauMirIndieAugen_Nr19_St15
07_IlkaKunert_Waermebad_Nr36_St15

weiterlesen

conZoom 2012

Die conZoom 2012 fand vom 24. bis 25. November statt.

Es war das 20. Jubiläum der Fotoausstellung!

419 Besucher kamen an diesem Wochenende ins Rathaus nach Wilsdruff!

Vom Publikum wurden folgende Gewinner gewählt.

conZoom 2011

Die conZoom 2010 fand vom 17. bis 28. November statt.

483 Besucher bestaunten an den beiden Tagen die Fotografien!

Vom Publikum wurden folgende Gewinner gewählt.

conZoom 2010

Die conZoom 2010 fand vom 19. bis 20. November statt.

Jede Menge Männer zum Freitagsaufbau ließen die Ausstellung mal wieder in Rekordzeit entstehen. Interessanterweise gab es in diesem Jahr eher weniger Einreichungen, es bleibt zu vermuten, dass den meisten Leuten die Datei auf der Festplatte ausreicht. Dafür gab es die ganze Palette an Genre und Ausführungen, nur echte "computerbearbeitete" Bilder sind zwar vorhanden, dominieren aber nicht.

Bei den ersten Zehn der Besucherwertung zum Beispiel ist nur eines offensichtlich bearbeitet, der Zahnfrosch war aber klasse. Interessanterweise schoben viele Besucher ausgerechnet das Siegerbild auf eine glückliche Lichtstimmung, aber genau dieses Bild ist als Infrarot-Bild am PC bearbeitet.

Vom Publikum wurden folgende Gewinner gewählt.

conZoom 2009

Die conZoom 2009 fand vom 21. bis 22. November statt.

Eine Minute vor 18 Uhr kam tatsächlich der 400ste Besucher, etwas irritiert durch die erwartungsvollen Blicke und den Beifallsjubel, dass diesmal die Grenze geknackt wurde. Andere Besucher blieben reichlich anderthalb Stunden, um tatsächlich alle Bilder gebührend betrachtet zu haben. Recht zufrieden waren die Mitstreiter vom Fototreff, dass die Spendenbüchse zum Schluss ordentlich gefüllt war, so dürfte die kommenden Mietkosten kein Problem darstellen.

Leider führt die Haushaltssperre der Stadtkasse dazu, dass diesmal überhaupt kein Geld aus dem Ortschaftsbudget zur Verfügung gestellt wird. Schwierig, da die Kalender ja irgendwie mitfinanziert werden sollten.

Den Ausstellungsmachern fiel ein Detail am Rand besonders auf - es waren diesmal vergleichsweise viele Bilder im Hochformat zur Ausstellung abgegeben worden. Eine Erklärung für dieses Phänomen fehlt allerdings.

Vom Publikum wurden folgende Gewinner gewählt. ( Jeder Besucher hat 3 Stimmen die gleichwertig in die Wertung eingehen)

conZoom 2008

Die conZoom 2008 fand vom 22. bis 23. November statt. Austragungsort war traditionell das Rathaus am Wilsdruffer Markt.

 

Wieder eine Menge an Besuchern - nämlich 398 - , die die Ausstellung mit 287 Bildern begutachteten. Interessant ist, dass man am Sonnabend viel Platz zum Betrachten hat, da nur 97 an diesem Tag kamen. Am Sonntag wurde es dann nachmittags ordentlich voll. Durch die tatkräftige Unterstützung des Fototreff Wilsdruff und anderer Mitstreiter wurde aber jeder Ansturm gut bewältigt. Viele Besucher kannten das Procedere der Publikumswertung aus den vergangenen Jahren, aber auch Zufallsgäste kamen und äußerten sich sehr positiv über die ausgestellten Bilder.

1. Platz - Herr Matthias Schlönvogt mit "Professor Linus"
2. Platz - Herr David Braun - "Töcksfors, Schweden"
3. Platz - Frau Harry Alt - "Lass mich mal ran"

4. Platz - Anja Lösch- "Professor Linus"
4. Platz - Cornelius Oertel - "Himmlische Strahlen"
5. Platz - Günther Kutschick- "Marktpanorama Wilsdruff"
6. Platz - Felix Drescher- "Sonnenkind"
7. Platz - Cornelius Oertel - "Lichtblick"
8. Platz - Mario Gnannt - "Twins"
8. Platz - Andre Kunze - "Spätes Glück"
9. Platz - Michael Hentschel - "Ohne Worte (Vogelnest in Christuskrone)"
9. Platz - Cornelius Oertel - "Landpostamt"
10. Platz - Felix Schanz - "Allein, allein"
10. Platz - Katrin Däßler - "Aufgestiegen"
10. Platz - Ron Zschoche - "Verfall"

conZoom 2007

Die conZoom 2007 fand vom 24. bis 25. November statt. Austragungsort war traditionell das Rathaus am Wilsdruffer Markt.

 

Nicht nur, dass an beiden Tagen 545 Besucher in die Ausstellung kamen, es war auch sonst eine besonders schöne Präsentation. Da die Stiftung reichlich Ausfsteller angeliefert hatte, konnte der komplette Raum im Rathaus einbezogen werden. Und selbst zu den Spitzenzeiten am Sonntag nachmittag verteilten sich die Leute ohne allzugroßes Gedränge im ganzen Raum, so dass auch wirklich alle Bilder gut betrachtet werden konnten.

Dann zeigte es sich, dass das Bild, welches schon auf dem Fototreff-Stand zur Vereinsmesse für Furore gesorgt hatte, auch genau den Nerv der Besucher getroffen hatte. Das Bild vom winterlichen Wilsdruffer Markt bei Nacht konnte gleich doppelt so viele Nennungen für sich verbuchen, wie das Zweitplatzierte ! Ein schöner Erfolg für den rührigen Senior, der mittlerweile zum Stamm des Fototreffs gehört.

Auch im Fototreff dabei - aber spezialisiert auf den Einsatz von modernsten Techniken und Ideen - ist David Braun aus Kesselsdorf, dessen Bild vom Sommergewitter sehr viele Leute überzeugte. Eigentlich gab es nämlich erst noch Überlegungen, die Bilder überhaupt auszustellen, da sie beim Ausbelichter grauenhaft zerschnitten worden waren. Das Publikum honorierte aber die Bildidee und Umsetzung.

Frau Ritter überzeugte die Besucher mit einem schlicht genialen Schnappschuss, der auch großen Zeitschriften gut zu Gesicht stünde.

Einen komplett neuen Aspekt brachte Herr Zschoche, ein Mitglied des Wilsdruffer Fototreffs ins Spiel, indem er gekonnt verschiedene Materialien bis hin zu handgeschöpftem Büttenpapier bedruckte.

Auch wenn auf den weiteren Plätzen noch eine interessante Infrarot-Aufnahme folgt, so zeigt sich doch deutlich, dass eine Befürchtung von vor einigen Jahren zu Unrecht geäußert wurde. Obwohl größtenteil digital fotografiert, hielt sich der Einsatz von Effekten und Filtern extrem in Grenzen - außer vier Montagen nur ein (!) Bild. Und dass bei 367 Bildern !

Dementsprechend positiv war auch die Resonanz bei den älteren Besuchern.

Vergangene Berichte

Weitere Berichte zu den vergangenen Ausstellungen finden sie hier.

Diese wurden hauptsächlich von Matthias Schlönvogt veranstaltet.